Zitate Mitarbeitermotivation

Geld spielt keine Rolex $$$ (+19 weitere Gründe, warum du im Network Marketing scheitern wirst)

Anifit Berater werden im Hundefutter-Direktvertrieb (oder Katzenfutter)

  • Idealer (Neben)Job für Hunde,- und Katzenbesitzer
  • Lukratives Provisionsmodell + Bonusprogramm
  • Zeit,- und ortsunabhängig arbeiten

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.


 

Du konntest den ersten Kunden von deinem Network Marketing Produkt überzeugen und hast deinen ersten Teampartner gewonnen? Glückwunsch, gut gemacht!

Und jetzt hast du dir schonmal den Katalog von Porsche zurechtgelegt?

Weil, geht ja bald los, mit Mille, Mille! Geld spielt keine Rolex! Abfahrt, St. Tropez ich komme: „Garcon, deux Chardonnay, s’il vous plaît!“

Aber was ist jetzt auf einmal los? Kaum hast du dich für die Farbe deines neuen Porsches entschieden (das sportliche Rot soll es sein), fällt dein Gewinn im Folgemonat aus?

Und jetzt? Ade Zuffenhausen, Au revoir St. Tropez? Fu**!

Aber warum? Es lief doch so gut!

  • Du hast alle Produkte deiner Network Marketing Firma gekauft und für gut befunden.
  • Hast deine Kontaktliste durchtelefoniert (es hat aber keiner Bock auf deinen MLM-Sch***).
  • Auf Facebook hast du 176 Freundschaftsanfragen verschickt, in der Hoffnung hier die nächsten Teampartner zu gewinnen.
  • Dein Sponsor hat dir alle Suggestivfragen aufn Spickzettel geschrieben.
  • Und du hast alle Network Marketing Bücher gelesen, ja studiert sogar! Herrgott!

Tja, mein Freund, so kann es gehen. Kaum winken die ersten $$$, sagen sie auch schon wieder Tschüssi.


Vielleicht hat ja einer der Punkte damit zu tun, dass du im Network Marketing scheiterst?


1. Geld spielt keine Rolex

geld verdienen mit network marketing

Überwältigt von den ersten Einnahmen, rennst du ins nächste Kaufhaus, kaufst teure Delikatessen aus Übersee, fliegst in den Luxusurlaub und lässt dir diese coole, teure (ach, was soll´s) Frisur aus dem Hochglanzmagazin nachfrisieren.

Es sei dir gegönnt. Schließlich waren die ersten 3 Wochen echt hart im  Business!

Nichts betäubt Rationalität mehr als ohne Aufwand verdientes Geld. – Warren Buffett

Aber Achtung: Deine Ressourcen sind begrenzt. Und wenn du die ersten Einnahmen direkt auf den Kopf haust, dann bleibt dir nichts zum Reinvestieren. In neues Arbeitsequipment, deine Geschäftsausstattung, Benzingeld, deine Weiterbildung.

Weiterbildung, womit wir beim nächsten Punkt wären.



2. Du investierst dein Geld lieber in Luxus, als in deine Birne?

Erfolg im Network Marketing

Dein Wissen sollte der größte Luxus sein den du dir gönnst. Danach kommt der Rest!

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. – Benjamin Franklin

Wenn dir alles genommen wird, dann hast du immer noch dein Know-How und deine Erfahrungen. Leg daher einen Teil deiner Einnahmen für Kurse, Bücher, Seminare und Workshops auf die Seite. Denn wenn du immer auf der Stelle trittst, dein Wissen nicht erweiterst, dann wird sich auch dein Geschäft nur schwer weiterentwickeln.

Wissen ist Reichtum, ein verborgener Schatz. Keiner kann uns diesen verborgenen Schatz des Wissens wegnehmen. Geld und Gegenstände kann man uns stehlen, aber nicht das Wissen. – Aus „Der atmende Gott“



3. Motivation ist anfangs wichtiger als Fachwissen

Kann man mit Network Marketing Geld verdienen

Du meldest dich bei einem x-beliebigen MLM Unternehmen an, bestellst dein Startpaket, kontaktierst nervst ein paar Leute auf Facebook und denkst:

Aber: Die ersten Tage und Wochen in der neuen MLM Firma können zäh sein. Es gibt anfangs viel zu lernen. Kann sein, dass es mehr Theorie, als Praxis ist. Gääähn...

Kann man mit Network Marketing Geld verdienen? Ja. 🙂
Yeah! Und kann man damit schnell reich werden? Nein. 🙁

Es dauert seine Zeit. Denn auch später wirst du deine Tiefpunkte haben. Es läuft nicht alles nach Plan. Mal bleiben die Kunden aus, dann kommt das Sommerloch, das Herbstloch, das Winterloch, und ach ja, im Frühling ist´s auch Essig mit Geld verdienen.

Zeit zum MOTZEN: „Verdammtes Schneeballsystem dieses MLM!
Mama hat´s gewusst. Und die Trolle in den Foren auch.“
(böse dabei gucken)

Aber nicht nur die Eigenmotivation spielt eine zentrale Rolle. Du solltest auch auf die Aktivitäten deiner Teampartner achten. Wer bereits nach den ersten MLM-Wochen den Porsche Katalog (da haben wir ihn wieder) durchblättert und unmotiviert an seinem MLM-Aufbau arbeitet, der hat es auch nicht verdient von dir unterstützt zu werden.

Helfe daher nicht denen, die es brauchen, helfen denen, die es verdienen!


Interessante Reportage der funk-Reporter:
„Reich in 3 Jahren? Gefährliche Versprechen im Network Marketing“ 

Kennt ihr diese Typen auf Facebook und YouTube, die euch schnellen Reichtum versprechen, wenn ihr mit ihrem Geschäft anfangt? Jim Menter ist einer davon – jedenfalls verspricht er 10.000€ pro Monat Verdienst, wenn man bei ihm ins Network Marketing einsteigt. Ben hat sich angesehen, was es damit auf sich hat. Geht das oder ist das Abzocke?



4. Du bist im falschen Network Marketing Team

Erfolgreich im Network Marketing

Um im MLM erfolgreich zu werden, ist es, neben den MLM Produkten und dem eigenen Zutun, kriegsentscheidend in welchem Team du arbeitest. Du musst von deinem Umfeld lernen können. Denn nur unten den Besten kannst du dich weiterentwickeln.

Wenn du der Cleverste im Raum bist, dann bist du im falschen Raum…

Such dir daher ein Top-Team. Ein Team, in welchem du nicht der Erfahrenste, Schnellste, Reichste oder Größte bist. Je mehr du von deinen Mitmenschen lernen kannst, desto mehr wirst du dich entwickeln.

Du musst dich mit Leuten umgeben, die mehr Talent haben als du. – Luc Besson



5. Die Angst vor Kritik lähmt dich

Network Marketing Tipps

Wenn Sie nicht das tun, wovor Sie Angst haben, dann kontrolliert die Angst Ihr Leben. – Glenn Ford, amerikanischer Schauspieler

Ein altes finnisches Sprichwort sagt zudem: Wenn man ins kalte Wasser springt, taucht man in ein Meer voller Möglichkeiten.

Du hast Angst davor mit Kunden zu telefonieren? Angst, dass deine Teampartner merken könnten, dass du nicht allwissend bist? Angst, auf eine Kundenfrage keine Antwort zu haben?

So what? Niemand wird dich fressen. Lass dich von deiner Angst nicht lähmen. Was könnte im schlimmsten Fall schon passieren? Die Welt dreht sich weiter. Ob der Kunde oder dein Teampartner nun seine Antwort erhält oder nicht.

Lokalisiere daher deine Angst. Was ist der eigentliche Grund dafür? Wenn du einen Auslöser gefunden hast, dann arbeite daran. Evtl. musst du nochmal den Marketingplan lesen oder dir die Produkte genauer erklären lassen, damit du mehr Sicherheit entwickelst.

Die Angst vor Kritik lähmt dich Fragen zu stellen? Nächster Punkt.



6. Watt, du stellst keine Fragen?

Erfolgreich im MLM

Fragst du einen Meister nach der Lösung, bist du ein Narr für fünf Minuten.
Fragst du nie, bist du dein ganzes Leben ein Narr. – Chinesisches Sprichwort

Gerade am Anfang deiner Network Marketing Karriere wirst du massig Fragen haben. Halte damit nicht hinterm Berg, sondern frage deinen Sponsor. Hat der keine Antwort, frage deine Upline. Bis du die Antwort auf deine Frage bekommen hast.



7. Die Network Marketing Produkte passen nicht zu dir

Passives Einkommen Ideen

Du liebst Hunde? Dann ist das, das richtige MLM Unternehmen für dich. Hier klicken.
Aber du hasst Katzen? Und außerdem hast du eine Hundehaarallergie? Warum bist du dann in einem Hundefutter Direktvertrieb?

Um langfristig motiviert zu bleiben (siehe Punkt 11), solltest du die MLM Produkte auch guten Gewissens empfehlen können und Spaß an deiner Tätigkeit haben.

Willst du viel Geld verdienen? Dann finde etwas, was du umsonst machen würdest und tu es. – Wadim Korsch



8. Echt jetzt?  ⇒ Du möchtest um jeden Preis Teampartner gewinnen?

Tipps Network Marketing

Erfolg im Network Marketing hat viel mit dem richtigen Einsatz deiner Zeit zu tun. Verschwende daher nicht deine Zeit, indem du Menschen von deinem Network Marketing Produkt überzeugst, um sie dann für dein Team zu gewinnen. Nicht überreden, sondern informieren.

Wenn du jemanden überredest in dein Team einzusteigen, dann wird dessen Motivation nicht lange anhalten und er wird früher oder später zur Karteileiche. Oder schlimmer: Er wird dir deine Zeit stehlen und unmotiviert vor sich hindümpeln, bis du ihm wieder eine Motivationsspritze verpasst. Die Gefahr dabei: Deine guten, motivierten Teampartner erhalten dadurch weniger Unterstützung.

Die Kunst besteht also darin, motivierte Menschen für dein Team zu finden. Und nicht Menschen zu motivieren.



9. Du bist nicht kritikfähig

Mit Network Marketing Geld verdienen

Wenn du neu ins Network Marketing einsteigen möchtest, dann wirst du viel lernen, aber auch Fehler machen. Das ist doch ganz normal. Alles gut, kein Stress 🙂

Lass dich von den Fehlern nicht einkriegen, nimm Kritik an und mache es beim nächsten Mal besser.

Viele Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren, als durch Kritik verbessern. – Chinesisches Sprichwort



10. Das gute, alte chinesische Sprichwort:
T-U-N!

Network Marketing Blog

Network Marketing ist kein endender Prozess. Du wirst immer aktiv bleiben müssen. Zwar kann sich ein Großteil deiner Einnahmen irgendwann passiv generieren lassen, allerdings kommt das Dienen vor Verdienen. Leg dich nicht auf die faule Haut und arbeite weiter an deinem Erfolg.

Zudem baust du durch das TUN Momentum auf. Und Momentum bist du ein rollender Zug, der vor keinem Hindernis halt macht. Egal welches Problem sich dir in den Weg stellt, du wirst es durchbrechen. Stell dir vor, was passiert, wenn du im Schneckentempo auf eine Wand voller Schwierigkeiten triffst. Eben: Du wirst dich daran aufhalten und nicht vorankommen.

Momentum entsteht im Tun und verstärkt sich bei jedem Erfolgserlebnis.

Nichts ist so erfolgreich wie der Erfolg. – Benjamin Disraeli



11. Bau dir ein passives Einkommen auf

MLM Tricks

Der Vorteil im Network Marketing ist, dass du die Möglichkeit hast, deine Gewinne passiv zu generieren. Ok, zugegeben, 100 % passiv werden deine Einnahmen nie sein. Aber, mit Fleiß, Geduld und etwas Schweiß kannst du einen Großteil deiner Einnahmen passiv erzielen. Dafür benötigst du aber ein stabiles Fundament. Investiere daher in deine Downline und deinen Kundenstamm.

Wer nicht Geld verdient während er schläft, muss arbeiten bis er stirbt. – Warren Buffet



12. Es gibt keine schlechten Indianer, es gibt nur schlechte Häuptlinge

Empfehlungsmarketing Firmen

Ein weiterer Grund dafür, dass du im Empfehlungsmarketing scheitern wirst, ist dein Sponsor.

Lass dich daher bei deiner Suche nach dem richtigen Network Marketing Unternehmen nicht von irgendwelchen Versprechungen locken. Achte auf einen vertrauenswürdigen Sponsor. Beantwortet er dir alle Fragen, kannst du dir einen guten Überblick über die Tätigkeit verschaffen, BEVOR du ins Network Marketing einsteigen möchtest?

Oder verspricht er dir bereits nach 5 Minuten das Blaue vom Himmel?

Achte auf diese Person, denn ihr werdet lange zusammenarbeiten. Daher sollte es menschlich zwischen euch passen.



13. Plane deine Ziele – Denn: Die Hoffnung ist der Tod des Kaufmanns

Empfehlungsmarketing Unternehmen

Wenn du in einem Empfehlungsmarketing-Unternehmen tätig bist, ist deine Zielplanung ein wichtiger Baustein zum Erfolg.

Ohne Ziele rennst du vogelwild durch die Gegend. Es fehlen dir die Leitplanken um in der Spur zu bleiben, deiner Zielgeraden. Ohne Ziel vor Augen wirst du auf den Erfolg hoffen, anstatt aktiv an ihm zu arbeiten.

Setze dir daher Jahresziele. Unterteile diese in Monats,- und Wochenziele. Suche dir dafür einen Sparringspartner.

Deine Ziele sollten SMART sein: S – spezifisch, M – messbar, A – aktionsorientiert, R – realistisch, T – terminiert.

Und beachte: Setze deine Ziele schnell um und warte nicht zu lange damit!

Lieber unperfekt gestartet, als perfekt gezögert.

Setze deine Ziele hoch genug, denn:

Die Gefahr besteht nicht darin, dass wir uns zu hohe Ziele setzen und sie nicht erreichen, sondern darin, dass wir uns zu niedrige Ziele setzen und sie erreichen. – Michelangelo



14. Du konzentrierst dich nicht auf eine MLM Firma

Empfehlungsmarketing Produkte

Daher: Wenn du ins Network Marketing einsteigen möchtest, dann informiere dich vorab gut über das MLM Unternehmen, lass dir Zeit. Und wenn deine Entscheidung gefallen ist, dann widmest du dich 100 % dieser Firma und rennst nicht im nächsten Monat dem nächsten heißen Sch*** nach. Denn ohne Fokus kannst du dein Ziel nicht erreichen.

Wer sich alle Türen offen hält, der verbringt das Leben auf dem Flur.



15. Du bist nicht bereit zu investieren

Empfehlungsmarketing Beispiele

Als Networker bist du selbstständig. Du bekommst zwar ein fertiges All Inklusiv-Paket aus Shop, Versandlogistik und Pipapo an die Hand, aber das heißt nicht, dass du nichts mehr investieren müsstest.

Klar, anders als (oftmals) im Unternehmertum musst du keine horrenden Summen für Anschaffungen ausgeben. Aber ganz ohne Investitionen geht es nunmal auch nicht, ob nun in Werbung, oder in deine Weiterbildung (siehe Punkt 2).

Der einzige Käse, der umsonst zu haben ist, befindet sich in der Mausefalle.



16. Duplikation? Nie gehört! Kann man das mit Käse überbacken?

Network Marketing Geld verdienen

Wenn du im Network Marketing Erfolg haben möchtest, dann solltest du nicht jedem Teampartner eine andere Story erzählen. Zeige ihnen wie das Geschäft läuft und animiere sie zur Nachahmung.

Im Network Marketing kommt es nicht auf das an, was funktioniert. Es kommt nur auf das an, was sich dupliziert. Eric Worre



17. Du nutzt nicht die Tools deiner Firma

Network Marketing Kritik

Jedes MLM Unternehmen wird dir Tools inform von Geschäftspräsentationen, automatisierten Webinaren und Infobroschüren kostenlos zur Verfügung stellen, um Kunden und Teampartner informieren zu können.

Nutze diese Tools und beginne nicht das Rad neu zu erfinden. Somit hast du mehr Zeit für deine EPAs. Nächster Punkt 🙂



18. Du konzentrierst dich nicht auf deine EPAs

MLM Erfahrungen

(Konzentrieren Sie sich auf Ihre EPA’s- Ihre einkommensproduzierenden Aktivitäten – Die Gesetze der Gewinner von Bodo Schäfer)

Ja, ja, ich weiß. Diese Babyaffen aus den Tierdokus sind süßer als ein Korb voller Welpen. Aber Sofa + TV werden dir beim Erreichen deiner Ziele nicht weiterhelfen.

Besser: konzentriere dich auf deine EPAs. Denn mit deinen einkommensproduzierenden Aktivitäten steht und fällt dein Erfolg.
Finde heraus, mit welchen Maßnahmen du Geld verdienst. Konzentriere dich darauf und wiederhole diese Tätigkeiten ständig.

Einkommensproduzierende Aktivitäten: Kunden dein Produkt vorstellen, motivierten, potentiellen Teampartnern dein Geschäft vorstellen. 2 Mal „JA“.

× Einkommensproduzierende Aktivitäten: Unmotivierte Teampartner motivieren, deine Konkurrenz schlecht machen, deine To Do Liste zum 10 x überarbeiten. Nein. Nein. Nein.



19. Du schiebst deine Misserfolge den Anderen zu

Strukturvertrieb Kritik

Ein Kunde ist abgesprungen, eine Lieferung wurde zurückgesendet, du hast keinen Plan welche Schritte du als nächstes machen sollst, und überhaupt deine Firma unterstützt dich überhaupt nicht? Huiuiui! Arme Socke!

Und die ganzen Probleme haben echt nichts mit dir zu tun? Also, so gar nichts? Mmmmh?
Diese Schwierigkeiten zu lösen, das siehst du erst gar nicht ein! Sollen doch mal die Anderen dir helfen. Haha, so, jetzt haben die den schwarzen Peter. Ätschbätsch!

Ja, das ist eine Möglichkeit.

Du kannst bei Schwierigkeiten einen Schuldigen suchen. Du wirst ihn vermutlich auch schell finden. Denn scheinbar ist ja immer der Überbringer der schlechten Nachrichten der Schuldige. Das war ja einfach. Problem erledigt.

Aber da liegst du falsch. Denn:

Wer anderen die Schuld gibt, gibt ihnen die Macht. – Wayne Dyer

Wenn du anderen die Schuld gibst, wirst du abhängig von anderen Menschen, du wirst nicht mehr selber vor deiner Tür kehren und sehr bald einen großen Problemhaufen vor dir liegen haben.



20. Du hast keinen Spaß 🙁

Strukturvertrieb Erfahrungen

Als Zaungast des kollektiven Frohsinns wirst du recht schnell deine Flinte ins Korn werfen.

Denn wer krampfhaft versucht schnell reich zu werden, ohne Arbeit, ohne Humor und Spaß an der Sache, der ist als trauriger Clown im Zirkus besser aufgehoben.

Tipp: Du erinnerst dich bestimmt an die Einleitung dieses Artikels…:
In St. Tropez trägt man neben einem Glas Chardonnay und einer Sonnenbrille, auch ein Lächeln im Gesicht.

Network Marketing Jobs:

Anifit Berater werden


Fotos: Skitterphoto/Pixabay.com, Jeremy Paige/Unsplash, Supply Co/Unsplash, Charles Deluvio/Unsplash, Tim Marshall/Unsplash, Mubariz Mehdizadeh/Unsplash, ian dooley/Unsplash, Jakob Owens/Unsplash, Karina Carvalho/Unsplash, Fauzan Saari/Unsplash, Marten Newhall/Unsplash, elizabeth lies/Unsplash, Andrew James/Unsplash, GMax Studios/Unsplash, Philipp Berndt/Unsplash, Joel Muniz/Unsplash, Amy Shamblen/Unsplash, Ryan Franco/Unsplash, Andrej Lišakov/Unsplash, NeONBRAND/Unsplash