Lead-Generator Tools für MLM

Leadgenerierung als Strategie zum Erfolg – das sind die 4 besten Tools für Network Marketer

Leads sind nichts anderes als Personen oder Firmen, welche ein ernsthaftes Interesse an einer angebotenen Leistung haben und das auch so offen und ehrlich kommunizieren. Viele Produkte oder Dienstleistungen sind so speziell, dass sich Publisher oder Hersteller im Allgemeinen darüber ärgern, dass sich Menschen zwar kurzzeitig für das Produkt interessieren, jedoch nicht den Schritt gehen, darüber hinaus das Produkt zu erwerben oder die Dienstleistung beziehungsweise das Angebot in Anspruch zu nehmen.

Tipp für Hunde- und Katzenbesitzer

Wenn du Hunde- oder Katzenbesitzer bist und im Network Marketing einsteigen möchtest, dann sei dir Anifit empfohlen.

Hier kannst du im Hundefutter Direktvertrieb, mit einem tollen Team, deine ersten Schritte gehen, zeit- und ortsunabhängig arbeiten und viel lernen. Für mehr Infos klicke unten.

 

Warum Lead-Generierung auch für Network Marketing ein wichtiges Thema ist

Im Network Marketing sind Tools zur Leadgenerierung ein wichtiges Werkzeug, um Kontakte zu Interessenten aufzubauen. Sie können gleichermaßen genutzt werden, um neue Kunden zu gewinnen, als auch um weitere Mitarbeiter für das Unternehmen zu rekrutieren.

Der Grund, warum Lead-Generator kaum wegzudenken sind – egal, aus welcher Unternehmensbranche

Viele Werber versuchen stets, an E-Mail-Adressen von potenziellen Menschen der favorisierten Zielgruppen zu gelangen, um ihre Produkte, Services oder Dienstleistung auf diesem Weg, der sich oft in einer gesetzlichen Grauzone befindet, zu promoten. Viele sind nicht bereit, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Statt vernünftig in die Leadgenerierung zu investieren, verpufft das ausgegebene Geld im Erwerb von günstigen Leads, welche oft nicht das an Leistungen und Ergebnissen erbringen, was sich Werbende davon versprechen.

Die folgenden Tools versprechen nicht nur hochwertige generierte Leads, sondern stellen auch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis dar.

 

1. Pardot B2B Software

Pardot bietet als Entwickler und Publisher seit Kurzem eine automatisierte und effektive Marketing-Software an, welche sehr umfangreich und liebevoll entwickelt wurde. Das Programm bietet leider keine intuitive Bedienung der Oberfläche wie andere Softwarelösungen. Es braucht eine Zeit, bis sich Nutzer an die Anwendungen gewöhnt haben. Experten schwören auf die Art von automatisierter Software.

Das Wichtigste zu Pardot im Überblick:

  • Unbegrenzte Benutzer
  • Bis zu 10000 Kontakte speicherbar
  • Unbegrenzte E-Mailspeicherung
  • 50 Lead-Kampagnen einspeisbar
  • 50 Formulare und Landingpages
  • Integration von CRM
  • Benutzer URL für alle Landingpages

 

2. Marketo Software

Marketo bietet seit einer Zeit eine sogenannte automatisierte Marketing-Software an, welche alles bietet, was sich Anwender von so einem Programm wünschen. Umfangreiche Marketing-Funktionen für den E-Mail-Bereich, Tracking-Funktionen und Landingpages sind nur einige zu nennende Anwendungen, welche in der Software integriert sind. Auch Landingfformulare sind ein fester Bestandteil.

Eine Forced-Sales-Funktion ist ebenso eingebaut. Intelligente und umfangreiche Formulare bieten zudem einen angenehmen Nutzerkomfort. Diese erkennen voll automatisch und ohne große Eingaben machen zu müssen bereits gespeicherte Kontakte. Das Ausfüllen neuer Masken und Formulare entfällt somit. Diese Variante ist etwas kostenintensiver, dafür müssen Anwender hier wohl keine Kompromisse eingehen.

Das Wichtigste zu Marketo im Überblick:

  • Viele E-Mail-Funktionen
  • Integration von CRM
  • Tools für Online-Plattformen
  • Formulare und Landingpages
  • Lead-Scoring
  • Tests
  • Pflege und Zuordnungsfunktionen

 

3. LinkedIn Sales Navigator

Mit diesem Tool lassen sich Leads perfekt erkennen und auslesen. Das Schöne ist, dass Anwender nun sehen können, wer sich das eigene Profil angesehen hat. Für Profilneurotiker ist in dem Fall jedoch keine Anonymität mehr gegeben. CRM können effektiv und schnell abgespeichert werden. Zudem gibt es nützliche Empfehlungen, welche dem Anwender sehr helfen können.

Das Wichtigste zum LinkedIn Sales Navigator im Überblick:

  • Erfassung von Sales
  • Bis zu 15 Nachrichten speicherbar
  • Identifikation von Profilbesuchern
  • Umfangreiche Profilsuch-Funktion
  • Erstellung von Leads
  • Kontaktsuchen sind möglich
  • Lead-Speicherung
  • Empfehlungen sind ersichtlich

 

4. HubSpot

Diese Anwendung ist eine der Bekanntesten auf dem Marketingmarkt im Automatisierungsbereich. Der Entwickler stellt eine allgemeine Anwenderlösung für fast alle Zielgruppen an. Von Privatpersonen über Unternehmen bis hin zu Konzernen stellt HubSpot ein ideales Allroundwerkzeug dar. Der Anwender hat hier die volle Kontrolle über die Kanäle, eingestellten Inhalten und die gesamten Vorgänge, welche man selbst vorangetrieben hat. Als Allround-Plattform stellen diese Aspekte einen großen Vorteil gegenüber anderen Produkten derart dar.

Das Wichtigste zu HubSpot im Überblick:

  • SEO geeignet
  • Plattform-Anbindung zu sozialen Netzwerken
  • Bloggen ist möglich
  • Verwaltung von Leads und Landing-Pages
  • Call-to-Action Funktionen
  • Homepage Gestaltung
  • Automatisiertes Marketing und Lead-Erfassung
  • Analysen sind realisierbar
  • E-Mailfunktionen
  • Integration und Synchronisierung von CRM

 

Der große Überblick zu diesen vier Tools

Werbetreibende können auf vielen verschiedenen Wegen Leads generieren. Entscheidend hierbei ist, wie hoch das eigene Budget dafür ist und was man für die Leadgenerierung ausgeben möchte. Welche Funktionen wichtig sind, ist zudem ein weiterer Aspekt, der nicht außer Acht gelassen werden darf.

Bei der Auswahl des richtigen Tools muss dieses genau auf die Bedürfnisse und Zwecke vom zukünftigen Anwender zugeschnitten sein. Eine leicht zu bedienenden Oberfläche oder der geringe Anschaffungspreis nützen letztlich nichts, wenn das Programm für den Nutzer nicht anwendbar ist. Generell bleibt noch zu sagen, dass Marketo und auch Pardot die derzeit besten Tools im Bereich der Leadgenerierung darstellen, auch wenn sich Anwender dort erst eine Weile reinfuchsen müssen.

Lead-Tools

Lass die erfolglose Vergangenheit hinter dir und verhilf dir mit großartigen Lead-Generator Tools zu mehr Erfolg!

 

Welches ist das beste?

Um zukünftig im Network-Marketing erfolgreich zu sein, sollten Unternehmen, Privatpersonen oder generell Werbetreibende keine Kosten und Mühen scheuen, das für sich richtige Tool zu finden. Bei der Suche sollten lieber ein paar Tage mehr Zeit eingeplant werden, statt auf die erst beste kostengünstige Alternative zurückzugreifen, welche die Suchmaschine nach Wahl einem als Ergebnis präsentiert.

Da man nicht alleine mit dem Problem ist und auch andere daran interessiert sind, effektiv Leads zu generieren, lohnt es sich, auf Bewertungen und Erfahrungsberichte von anderen Nutzern zurückzugreifen und diese sorgfältig zu studieren. Diese können schon Aufschluss geben, welches Programm gut und geeignet ist, um die eigenen Ansprüche damit bedienen zu können.

Je nachdem, für welches Programm man sich entscheidet, gibt es vielleicht auch die Option, eine kostenlose Testversion zu beziehen und diese ausgiebig zu testen. Nicht jedes Tool und Entwickler bieten so eine an. Anwender sollten sich vorab danach erkundigen und überlegen, diese bei Verfügbarkeit in Anspruch zu nehmen, um sich erst mal einige der Grundfunktionen anzuschauen. Eine vollwertige Vollversion ersetzen zeitlich beschränkte Demo- und Testversionen niemals.

Was du sonst noch wissen musst

Unterm Strich bietet jedes Tool andere Begrenzungen und auch andere Vorzüge. Es gibt also nicht „das eine“ Tool, das man 100 Prozent aller Network Marketer empfehlen kann. Du musst eines finden, das zu dir, deinem Unternehmen und auch deinem Mindset passt. Und dabei wünsche ich dir viel Erfolg!