Network Marketing einsteigen

Die Qual der Wahl – Ins Network Marketing einsteigen, aber kein Plan welche MLM Firma?

Anifit Berater werden im Hundefutter-Direktvertrieb (oder Katzenfutter)

  • Idealer (Neben)Job für Hunde,- und Katzenbesitzer
  • Lukratives Provisionsmodell + Bonusprogramm
  • Zeit,- und ortsunabhängig arbeiten

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren.


 

Network Marketing Jobs scheint es wie Sand am Meer zu geben. Aber wie siebt man nach den Muscheln und findet das beste Network Marketing Unternehmen für sich, ohne dabei baden zu gehen?

Nun, was du beachten solltest, wenn du ins Network Marketing einsteigen möchtest, das erfährst du im folgenden Artikel.

Solltest du danach noch Fragen haben, darfst du mich gerne kontaktieren 🙂


Schnell viel Geld verdienen – Nein, nein, mein Freund: Die besten Network Marketing Firmen…

…sind nicht die, mit den lautesten Marktschreiern. Wir sind hier schließlich nicht auf dem Hamburger Fischmarkt. Will heißen: Fall nicht auf die Bauernfänger-Anzeigen herein: „2774,87 Euro Euro im ersten Monat“, „Schnell viel Geld verdienen“„Schnell Geld verdienen ohne Risiko“

Das hört sich zwar alles sehr verlockend an, aber seriöse Network Marketing Firmen werfen nicht mit solchen Aussagen um sich. Wenn eine Summe genannt wird, dann sollte auch erläutert werden, wie der Betrag zustande kommt. Und zwar bevor du dich entscheidest ins Network Marketing einsteigen zu wollen.

Existiert das MLM Unternehmen seit mindestens 5 Jahren?

Erfolgreiche Network Marketing Firmen sollten seit mindestens 5 Jahren bestehen. So sicher wie das Amen in der Kirche ist zwar nichts, aber um eine gewissen Sicherheit zu haben, solltest du diesen Punkt beachten, wenn du ins Network Marketing einsteigen möchtest.

Viele MLM Firmen scheitern schon nach 2 Jahren. Und dir bringt das beste Network Marketing Produkt nichts, wenn deine investierte Zeit für die Katz war…

Ins Network Marketing einsteigen – Wie sieht es mit dem Unternehmenskapital aus?

Klar, es geht nicht nur um Liebe, Leben, Eierkuchen. Unterm Strich sollte auch etwas Bares rausspringen.

Daher achte darauf, ob das Unternehmen Geld hat um zu wachsen, die Struktur aufrecht zu erhalten, in neue Technologien und Produktentwicklungen zu investieren und (natürlich), um deine Provision auszuzahlen.

Gibt es ein Startpaket und wie hoch sind die Kosten hierfür?

Einige MLM Firmen bieten ein Startpaket an. Hier solltest du darauf achten, wie hoch die Kosten sind und ob du eine Gegenleistung dafür erhältst.

Aber: Wenn du erstmal investieren sollst, damit du überhaupt ins Network Marketing einsteigen darfst, du dafür aber nichts an die Hand bekommst, naja, dann würde ich mir das Ganze nochmals gut überlegen.

Hast du laufende Kosten?

Musst du selber Produkte kaufen? Hast du monatliche Gebühren? Gibt es einen monatlichen Mindestumsatz, welchen du erreichen musst?

Treffen all diese Punkte zu, würde ich selbst die Finger davon lassen.

Ins Network Marketing einsteigen, klar. Aber: Wie verdiene ich eigentlich Geld?

Es sollte ersichtlich sein, wie sich das Provisionsmodell zusammensetzt und wie du höhere Provisionsstufen erreichen kannst. Auch darfst du eine Auskunft darüber erhalten, wann die Provisionsauszahlungen stattfinden.

Bevor du ins Network Marketing einsteigen wirst, solltest du auch nachfragen, ob die Produkte erst eingekauft werden müssen, damit du sie dann wieder mit Aufschlag weiterverkaufen kannst?

In diesem Fall musst du nämlich zuerst finanziell in Vorleistung gehen. Und wenn kein Mensch sich für deine Network Marketing Produkte interessiert, hast du Geld zum Fenster rausgeworfen und dein Auto hat keinen Platz mehr in der Garage, weil da jetzt Wasserfilter oder irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel zu Staubfängern werden.

Wobei wir auch schon zum nächsten Punkt kommen…

…gibt es einen Bedarf für die Network Marketing Produkte?

Damit das Ganze auch ins Rollen kommt und du im MLM Geld verdienen kannst, muss das Produkt eine Nachfrage bedienen. Am besten eignen sich hier Verbrauchsprodukte die regelmäßig nachgekauft werden und einen hohen Mehrwert bieten. Dein Kunde möchte nicht mehr auf dein Produkt verzichten müssen.

Bei deiner Entscheidung, ob du ins Network Marketing einsteigen möchtest, sollte daher der Produktnutzen und das Alleinstellungsmerkmal klar ersichtlich sein. Was unterscheidet das Network Marketing Produkt von einem x-beliebigen Produkt aus dem Einzelhandel?

Bestes Network Marketing Produkt? Klaro, aber ist es möglich damit langfristig Geld zu verdienen?

Neben dem grundsätzlichen Bedarf und dem Produktnutzen, spielt auch die Nachhaltigkeit eine Rolle.
So sollte es sich bei deinem Network Marketing Produkt um keinen schnelllebigen Trend handeln, sondern um etwas, das Bestand hat und noch in vielen Jahren nachgefragt wird.

Ins Network Marketing einsteigen und SOFORT Geld verdienen?

Kannst du direkt Kunden gewinnen, dein Team aufbauen und über den Produktverkauf Geld verdienen? Oder musst du erst langwierige Kurse absolvieren, Eignungen ablegen und einen Purzelbaum vorturnen, bevor du deinen ersten Euro verdienst?

Klarer Fall, sobald du deinen Teampartnervertrag unterschrieben hast, solltest du auch direkt starten dürfen. Ohne „Wenn“ und „Aber“!

Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten und 100% Unterstützung durch deinen Sponsor?

Von Network Marketing Jobs bei denen du nur eine schnelle Nummer bist, ohne wirkliche Förderung zu erfahren, solltest du die Finger lassen. Lass dir nicht das Blaue vom Himmel versprechen und frage gezielt nach zeitgemäßen Weiterbildungsmöglichkeiten im Unternehmen.

Und mit zeitgemäß meine ich keinen kalten Klassenraum, sondern moderne Weiterbildungsmöglichkeiten, wie Live-Webinare und Online-Akademien. Hierbei musst du nicht durch die halbe Republik reisen, um teilnehmen zu können, sondern du kannst alle Inhalte von deinem aktuellen Standort verfolgen, so auf dem Laufenden bleiben und dich stets weiterentwickeln.

Zudem sollte dein Sponsor kein Quacksalber sein und dir keine marktschreierischen Angebote unterbreiten, wie du schnell reich wirst, ohne viel Arbeit. Ja, man kann man im Network Marketing viel Geld verdienen. Das passiert aber nicht über Nacht, und ohne zu arbeiten schonmal gar nicht. Sorry 🙂

Dein Sponsor sollte auch für dich da sein, wenn du Fragen hast. Und die gibt es anfangs zuhauf.

Network Marketing aufbauen – Teilzeit oder Vollzeit?

Im Network Marketing einsteigen und alle Brücken hinter sich abreißen? Bad idea, mein Freund!
Denn wenn du nicht über ein sicheres Geldpolster verfügst, solltest du deinen festen Job erstmal behalten, bevor du einen MLM Job antrittst. Denn im MLM bist du selbstständig und hast kein Festgehalt. Das heißt, du baust dir zuerst dein Fundament aus Kunden und Teampartner auf, bevor du dein Bankkonto zum Platzen bringst 🙂

Behalte also vorerst deinen Festangestelltenjob.
Daher: nebenberuflich selbstständig machen = Good idea! 🙂
So springst du nicht ins kalte Wasser und hast deine Sicherheiten aus deiner Festanstellung.

Frage daher gezielt nach der Teilzeitmöglichkeit, bevor du im Network Marketing einsteigen und dich evtl. unglücklich machen wirst.

Faktor Zeit – Verfügt das MLM Unternehmen über eine automatisierte Struktur?

Gerade wenn du in Teilzeit im Network Marketing einsteigen möchtest, muss der zeitliche Aspekt beachtet werden.

So sollte das MLM Unternehmen über ein automatisiertes System verfügen. Das beginnt beim automatisierten Verkauf über einen (persönlichen) Online-Shop, bis hin zum Rechnungsversand und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und des Warenversands.

Schließlich möchtest du keine Pakete schnüren und versenden, sondern Geld verdienen.

Wo ist der Firmensitz?

Ein seriöses Network Marketing Unternehmen ist nicht über irgendwelche Inseln in der Karibik verteilt, sondern hat eine feste Anschrift, unter welcher auch echte Mitarbeiter zu erreichen sind. Auch sollten dir diese Mitarbeiter klare Auskünfte zu deinen Fragen geben können.

Sollte eigentlich klar sein… oder? 🙂

Last, but not least: Der Faktor Spaß 🙂

Auch wenn dieser Punkt bei deiner aktuellen Tätigkeit keine Rolle spielt, umso wichtiger ist er, wenn du ins Network Marketing einsteigen möchtest.

Denn du wirst langfristig viel Zeit in deinen Network Marketing Job investieren. Da darfst du das Ganze auch mit einem breiten Grinsen betreiben 🙂


Übrigens: Wenn du Hunde,- oder Katzenbesitzer bist, dann habe ich das perfekte Network Marketing Unternehmen für dich, hier findest du weitere Infos zum Network Marketing Job.

Network Marketing Jobs:

Anifit Berater werden

Foto: frankie cordoba/Unsplash