Social-Media-MLM-auffallen

So gelingt dir das Auffallen mit deinem MLM Unternehmen auf Social Media

Wer sein neuestes und ultimatives MLM-Projekt unter die Leute bringen möchte, stößt mitunter schnell an seine eigenen Grenzen. Um sich von der breiten Masse effektiv abzuheben, welche ebenfalls ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben möchte, braucht der jeweilige Werber ein ausgeklügeltes und zeitsparendes Konzept. Wie du dich mit deinem neuen MLM-Business besonders von anderen Konzepten abheben kannst und vor allem, wie du mit MLM auf Social Media auffallen kannst, erfährst du nun in diesem Ratgeber.

Tipp für Hunde- und Katzenbesitzer

Wenn du Hunde- oder Katzenbesitzer bist und im Network Marketing einsteigen möchtest, dann sei dir Anifit empfohlen.

Hier kannst du im Hundefutter Direktvertrieb, mit einem tollen Team, deine ersten Schritte gehen, zeit- und ortsunabhängig arbeiten und viel lernen. Für mehr Infos klicke unten.

 

1. Auswahl der Plattform

Du weißt nicht, welche Plattform die Richtige für dein Projekt ist? Lies dir zu dem Thema auch unbedingt den Ratgeber darüber durch, welche Social Media Plattform am besten für MLM geeignet ist!

Bei der Auswahl ist es wichtig, vorab zu wissen, was genau präsentiert werden soll. Die Ziele, welche mit einer Präsentation realisiert werden, müssen vorab gedanklich strukturiert und schriftlich festgehalten werden. Diese sind wichtig für die Ansprache der Zielgruppen und Auswahl der zukünftigen Plattformen.

Wenn es um bildhafte Darstellungen oder Präsentationen mithilfe von Videos geht, eignet sich Pinterest oder YouTube hervorragend dafür. Um persönlich mit Interessenten in Kontakt zu treten und auch zu bleiben, eignet sich wiederum Facebook oder auch Instagram. Über diese Plattformen erreichst du mehr Menschen als über alles andere, was du vermutlich kennen wirst.

Wenn du einer dieser ehrgeizigen Unternehmer bist und versuchst, all diese verschiedenen Dinge gleichzeitig zu vermarkten, aber noch keinen einheitlichen Einkommensstrom haben, musst du dich stärker auf einen Aspekt konzentrieren.

2. Enthusiasmus zeigen und Neugier wecken

Es gibt nichts Schlimmeres, als vom eigenen Produkt oder Projekt absolut nicht überzeugt zu sein. Diese gezeigte Lustlosigkeit, welche daraus resultiert, verschreckt nicht nur potenzielle Kunden oder neue Mitglieder, sondern wirkt sich auch schädigend auf dein Gesamtprojekt aus. Wenn du dein neues MLM-Business richtig präsentieren willst, dann mach das mit Freude und Enthusiasmus, jedoch ohne überdreht und abgehoben zu wirken.

Wecke die Neugier deiner potenziellen Zielgruppen und Leser mit Lockerheit, sachlicher Kompetenz, Menschlichkeit und einer angemessenen, jedoch einzigartigen Präsentation. Nutze hierfür auch die bekannten A.I.D.A. Punkte als zukünftigen Orientierungsmaßstab. Wenn du dich stets daran hältst, wirst du auch mit deinem MLM-Business Erfolg haben.

  • A = Attention (Aufmerksamkeit erzeugen)
  • I = Interesst (Interesse am Angebotenen wecken)
  • D = Desire (Den Drang beim Gegenüber entwickeln, das Beworbene unbedingt zu brauchen)
  • A = Action (Zum Kauf oder die Inanspruchnahme des beworbenen Angebotes bewegen)

3. Fokussieren, damit das Auffallen auf Social Media mit MLM gelingt

Es ist wichtig, sich auf das zu konzentrieren, was man letztendlich erreichen möchte. Anschließend muss auch der Schritt gegangen werden, genau dass dafür zu tun, was notwendig ist, um seine Ziele zu erreichen. Wer nicht mit etwas anfängt, kann auch nicht zum Ziel kommen, von alleine kommt nichts. Werde aktiv und fang einfach an, auch wenn am Anfang eine Unsicherheit herrscht.

Man wächst nur dann mit seinen Aufgaben, wenn Erfahrungen gesammelt werden, so ist das generell im Leben. Halte dich dabei nicht an unwichtige Dinge auf, fokussiere dich auf das, was du wirklich kannst und worin du dich sicher fühlst. Der Tag hat nur 24 Stunden und besteht schließlich nicht nur aus Arbeiten. Motiviere dich und auch deine Zielgruppe. Nur dann kannst du auf langer Sicht Erfolg haben. Das Feedback kommt ganz von alleine, daran kannst du dann ansetzen. Denk nicht drüber nach, was andere denken, sondern konzentriere dich nur auf deine Präsentation.

Fokus-Social-Media-MLM

Mach immer wieder mit kleinen Erinnerungen auf dich & dein MLM Business aufmerksam.

 

4. Präsent sein und Updates bieten

Ein ständiger Austausch zwischen dir und deiner Zielgruppe sowie Kontakten ist enorm wichtig. Potenzielle Neukunden sollen nicht das Interesse an dir als Werbenden und deinem MLM-Projekt verlieren. Sei im ständigen Austausch mit diesen, beantworte alle Fragen zeitnah und sei kompetent.

Nimm dir genügend Zeit für jeden einzelnen Interessenten und halte sie über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Menschen wollen Fortschritte und Innovation sehen, das ist deine Chance, ihnen das zu präsentieren. Nur ab und zu auf Plattformen ein Update zu geben oder kaum zu posten, verschreckt deine Follower. Sei also ständig, aber im gesunden zeitlichen Rahmen präsent. Egal ob sich drei Leute für das Projekt interessieren oder 300, jeder hat es verdient, beachtet zu werden. Wenn du drei Leute davon überzeugen kannst, dann schaffst du das mittelfristig auch mit 300 Menschen.

5. Videos drehen und damit online gehen

Marketing mithilfe von Videos ist nicht nur ein beliebtes, sondern auch effizientes Mittel. Mach dir vorab Gedanken, über was du reden und berichten willst, fokussiere dich auf die Vorteile und Gründe, warum dein Produkt oder Projekt einzigartig ist. Bleibe stets ehrlich und authentisch. Wenn Videokonsumenten merken, dass du nicht das verkörperst, was präsentiert wird, klicken sie das Video schnell weg. So verlierst du Follower. Eine gute Methode ist die Interviewform.

Idee: Lass dich interviewen und dabei filmen. Probe das Interview mit den dafür vorgesehenen Fragen nutze Stichwortzettel. Auch Profis machen das so. Versuche, Menschen über diese audio- visuelle Kommunikation zu begeistern und ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Schmeicheln, ohne dabei zu schleimen, kann wahre Wunder bewirken.

6. Hartnäckigkeit und Konsequenz

Nur wer an der Sache dran bleibt und auch Rückschläge als Bereicherung empfindet, wird am Ende profitieren. Aus gemachten Erfahrungen kannst du wachsen. Sei bereit, deine Herangehensweise kurzfristig auch mal zu modifizieren, wenn es mal nicht so läuft. Lass dich nicht von Menschen herunterziehen, welche sagen, dass dein präsentiertes MLM-Konzept nicht funktioniert. Sie waren wahrscheinlich von vornherein skeptisch oder nicht lange genug dabei. Konzentriere dich konsequent nur auf deine interessierte Zielgruppe.

Fazit: Auf Social Media mit MLM auffallen

Mach nicht alles, nur um an Likes zu kommen. Nimm Vorschläge an, sei kritikfähig und baue keine Fassade auf, die nicht zu dir passt. Deine Zielgruppe ist selbst nicht perfekt, versuche auch nicht selbst unvollkommen zu sein. Ehrlichkeit und Authentizität wird von dir erwartet, verkörpere dies stets. Viele erkennen unechte Menschen schneller, als einem manchmal bewusst ist. Sei du und bleib auch du sowohl im privaten sowie geschäftlichen Bereich. Nur so bist und bleibst du im ständigen Einklang mit dir selbst und anderen.